16.07.2017 Das siebte Benefiz-Turnier

Golfer unterstützen Stiftung Worpswede

Das nun schon siebte Benefizturnier veranstaltete der Golfclub Lilienthal zugunsten der Stiftung Worpswede. Neben Teilnehmern aus dem Club selbst kamen Gäste aus Bremen, Worpswede und Achim und hatten so eine gute Gelegenheit, den Platz kennenzulernen. Trotz einer heftigen Regenfront in der ersten Runde, die unter anderem auch für umgekippte Golfkarren und zerbrochene Regenschirme sorgte, hielten die Teilnehmer durch und konnten sich in der zweiten Runde weitestgehend trockenen Wetters erfreuen. Mit ihrem Startgeld unterstützten die Spieler dabei die Arbeit der Stiftung Worpswede, die sich nun über eine Spende von 950 Euro freuen kann. Projekte der Stiftung Worpswede sind unter anderem die Bötjersche Scheune als Veranstaltungsort, die Pflege der Marcusheide, die Instandhaltung des Niedersachsensteins und vieles mehr. Viele Worpsweder Sponsoren unterstützten daher das von Kirsten von Helldorff organisierte Golfturnier, sodass neben dem Sieger Frank von Zijl auch alle anderen Teilnehmer einen Preis mit nach Hause nehmen konnten. Auch das achte Benefizturnier im Jahr 2018 ist bereits in Planung und wird sich hoffentlich auch einer regen Teilnahme erfreuen.

 

Quelle:

Wümme Zeitung

Von Sonntag, 16. Juli 2017

Seite 8

Mein Verein